Freiwilliges Engagement

Die Ehrenamtlichen der Hausgemeinschaften St. Elisabeth

Vollbild Galerie

Die ehrenamtliche Mitarbeit in den „Caritas-Hausgemeinschaften für Senioren St. Elisabeth“ versteht sich als Partnerschaft  im Bereich sozialer, zwischenmenschlicher Angebote für die Bewohner. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/inner leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur professionellen Betreuung und unterstützen den Sozialen Dienst. Sie tragen zur Tagesstrukturierung mit bei und entlasten in so weit indirekt die hauptamtliche Arbeit.

Den ehrenamtlichen Mitarbeitern bieten sich verschiedene Aufgabenfelder:

  • Persönliche Besuche / Gespräche mit dem Bewohner / Vorlesen
  • Mitwirken in der Bewohnervertretung
  • Spazieren begleiten / Rollstuhlfahrer ausfahren
  • Aktives Mitwirken bei geselligen Veranstaltungen
  • in den Hausgemeinschaften
  • Mitarbeit bei Kuchenbacken, Malen, Basteln, Spiele ....
  • Mitarbeit bei Kaffeetrinken / persönlichen Feiern der Bewohner
  • auf Heimebene
  • Mitarbeit bei „Nachmittagkaffee“ / „Singnachmittag“
  • Mitarbeit bei Feiern der Feste im Jahreskreis ( Ostern, Advent, Nikolausfeier, Weihnachten, Fasching ...)
  • Mitarbeit bei Heimausflügen
  • Mitarbeit bei der Beschmückung der Hauskapelle
  • Mitarbeit in der Cafeteria
  • Vorlese-Dienst
  • Mithilfe bei Näharbeiten
  • seit Juni 2010 : Mithilfe im Hausmeister-Bereich

 Wer Interesse hat, sich im ehrenamtlichen Bereich zu engagieren, ist jederzeit zum "Mittwochstreff" um 14:00 in die Caritas Hausgemeinschaften eingeladen.

(siehe weiter "Ehrenamt/Besuchsdienst-Helferkreis")